Live-Streams: 4. bis 13. Juni | on-demand: bis 6. September 2020

Hinweise für Referenten

Die Vortragspräsentationen sollen den Tagungsteilnehmer/innen als Videopräsentationen (Recorded Powerpoint, mp4-Format) und gern auch als PDF on-demand für drei Monate (vom 4. Juni bis 6. September 2020) zur Verfügung gestellt werden. Zum Teil werden die Videopräsentationen auch für die virtuellen Sitzungen im Rahmen der Tagung genutzt. Die betroffenen Autoinn/en wurden darüber gezielt per E-Mail informiert.

Die Videopräsentation als recorded Powerpoint sollte das Seiten-Format 16:9 und das Dateiformat mp4 haben und keine Filme oder animierten Grafiken enthalten. Die Vortragssprache und die Folien können gern auf Deutsch sein. Falls Sie Ihre Präsentation bereits auf Englisch vorbereitet haben, können Sie die Dateien gern auch auf Englisch einreichen.

Wir freuen uns auf Ihre digitalen Beiträge!

Hinweise zur Erstellung der PowerPoint Präsentation

  • Bitte erstellen Sie Ihre PP-Präsentation im Format 16:9
  • Bitte verwenden Sie keine Filme und animierten Grafiken o.ä. (da diese in den virtuellen Meetingtools oft nicht korrekt wiedergegeben werden)
  • Bitte halten Sie unbedingt Ihre Präsentationszeiten ein. Virtuelle Einzelsitzungen können nicht überzogen werden.
  • Alle virtuellen Sitzungen werden mit Zoom organisiert. Sowohl als Referent/in als auch als Teilnehmer/in ist ein Vorabtest mit der kostenlosen Variante von Zoom zu empfehlen (Zoom.us).

Anleitung: Upload Vorträge für Referenten/innen mit Abstract

Um für Ihr Abstract die vollständige Version Ihres Vortrags als Videopräsentation (mp4) und als PDF-Datei einzureichen, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  • Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an, die für die Abstract-Einreichung verwendet werden. (Falls nicht vorhanden, benutzen Sie bitte den Link „Neues Passwort senden“) Zum Abstractportal
  • Nach dem Login wird die Liste der Abstracts automatisch im Menüpunkt „Meine Abstracts“ geöffnet.
  • Die für die mündliche Präsentation ausgewählten Abstracts bietet automatisch eine kleine Eingabemaske zum Hochladen des Vortrags als PDF-Datei an.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“, um Ihr lokales Dateiverzeichnis zu öffnen. Wählen Sie hier den bereits vorbereiteten PDF-Vortrag und klicken Sie auf „Speichern“. Achtung, die Datei muss lokal auf dem Rechner gespeichert sein (nicht in der Cloud). Der erfolgreiche Upload wird direkt im System bestätigt.
  • Bis zum Einsendeschluss am 2. Juni 2020 (23:59 Uhr MEZ) können Sie jederzeit Änderungen an Ihrem PDF-Vortrag vornehmen, indem Sie eine neue Version hochladen. Die vorherige Version wird nach dem Hochladen einer neuen Datei gelöscht. Wir empfehlen eine frühzeitige Einreichung vor der Deadline am 2. Juni 2020, um ggf. Zeit für die Klärung technischer Fragen zu haben.
  • Um Ihre Videopräsentation (mp4) hochzuladen, folgen Sie bitte dem bereitgestellten Link in der Eingabemaske. Dieser ist ab 11. Mai 2020 für Sie verfügbar.

Anleitung: Upload Vorträge für Referenten/innen ohne Abstract

  • Bitte nutzen Sie für den Upload der Videopräsentation den per E-Mail bereitgestellten Uploadlink
  • Falls Sie gerne eine PDF-Präsentation einreichen möchten, senden Sie diese bitte direkt an: zeller@pathologie-dgp.de

Erstellen einer Videopräsentation mit Loom

Mit Loom lassen sich Videos und Screencasts (Videotutorials bzw. -präsentationen) aufnehmen. Bei einem Screencast werden ihre Aktivitäten auf Ihrem Computerbildschirm (Screen) abgefilmt – wenn gewünscht mit ihren Erläuterungen als Audio oder auch mit ihrem Gesicht im Video. Anschließend können Sie ihren Clip zuschneiden, damit Sie bei einem Fehler nicht erneut beginnen müssen.

Wie funktioniert Loom?

Nach der Registrierung und der Installation der Desktop-App wird nach dem Öffnen des Programms eine kleine Schaltfläche angezeigt. Mit dieser können Sie auswählen, ob Sie Ihren Bildschirm und Ihre Kamera, nur Ihren Bildschirm oder nur Ihre Kamera aufnehmen möchten. Klicken Sie auf die Loom-Erweiterungstaste und wählen Sie die gewünschte Aufnahmeoption.

Wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind, wird Ihr Video in Ihrer Bibliothek bei loom.com gespeichert. Hier können Sie Ihre Aufnahme bearbeiten, indem Sie z.B. kleine Sequenzen mit den klassischen „Ähms“ herausschneiden. Wenn sich während ihrer Arbeit mit Loom Fragen ergeben, begleitet Sie das Loom Help Center mit Tipps und Tricks.

Ist ihr Video fertig, können Sie es herunterladen und anschließend bei Smart Abstract hochladen.

Links zu Loom

Erstellen einer Recorded Powerpoint mit MS Powerpoint

Offenlegung Interessenskonflikte

Bitte ergänzen Sie auf der Folie Ihre Angaben und kopieren Sie diese an das Ende Ihrer Präsentation. Vielen Dank!

Information for speakers