4.–6. Juni 2020, Berlin

Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Unsere ausführliche Erklärung zum Datenschutz finden Sie im unteren Teil dieser Seite unter der Überschrift „Datenschutzerklärung“.

Datenschutz auf einen Blick

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ergibt sich aus dem Impressum. Diese Stelle ist erster Ansprechpartner bei datenschutzrechtlichen Fragen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie sie selbst mitteilen. Hierbei kann es sich um Daten handeln, die Sie bei der Registrierung als Teilnehmer an der Jahrestagung der DGPangeben müssen oder uns per E-Mail bei einer Kontaktaufnahme mitteilen.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Analyse Ihrer Daten

Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analysewerkzeugen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt anonym und kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Wir nutzen für die Analyse das Google Analytics. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung, Abschnitt 3: „Drittmodule und Analysetools“.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Mit anderen Daten können wir Ihr Nutzerverhalten im Internet statistisch analysieren (z.B. über sogenannte Cookies). Derartige Analysen erfolgen anonym und können nicht zu Ihrer Person zurückverfolgt werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu bekommen. Sie haben außerdem ein Recht die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Erfolgt die Übertragung Ihrer Daten verschlüsselt?

Ja. Diese Webseite nutzt eine Verschlüsselung. Diese soll verhindern, dass Unbefugte auf Ihre Daten zugreifen können.

 

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ergibt sich aus dem Impressum.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung (z.B. Einladungen zu den Veranstaltungen der Arbeitsgemeinschaften) zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die aktuelle Kontakt-E-Mailadresse entnehmen erhalten Sie im Impressum.
Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Der Webseitenbesucher wird darauf hingewiesen, dass ihm im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zusteht. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Verein seinen Hauptsitz hat. Derzeit ist dies Berlin. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten an sich oder an einen anderen Verantwortlichen in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Soziale Netzwerke im Allgemeinen

Die Deutsche Gesellschaft für Pathologie nimmt die derzeitige Diskussion um den Datenschutz in sozialen Netzwerken sehr ernst. Es ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt, ob und inwieweit alle Netzwerke ihre Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbieten.
Wir machen daher ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die auch seitens der Deutschen Gesellschaft für Pathologie genutzten Dienste Twitter und YouTube die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen.

Die Deutsche Gesellschaft für Pathologie hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke. Es kann keine Auskunft darüber gegeben werden, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Abschnitt 3 dieser Datenschutzerklärung:  „Drittmodule und Analysetools“.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben jederzeit zu ändern.

 

  1. Datenerfassung auf unserer Webseite

Auf dieser Webseite werden so genannte Cookies verwendet. Mit einem Verbleib auf der Webseite oder dem Schließen des Cookie-Banners stimmen Sie automatisch der Nutzung dieser Cookies zu.

Die DGP erläutert in seinen Cookie-Richtlinien im Detail, welche Cookies verwendet und wie diese Cookies eingesetzt werden, wie dritte Parteien, mit denen die DGP zusammenarbeitet, Cookies bei ihren Diensten nutzen, Ihre Wahlmöglichkeit bei Cookies sowie weitere Informationen über Cookies.
Was sind Cookies? 

Unter Cookies versteht man kleine Textinformationen, die von einer Webseite in Ihrem Webbrowser gespeichert werden. Dadurch erkennen der Dienst oder eine dritte Partei Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf dieser Seite wieder und können diese Information nutzen, um den von Ihnen besuchten Dienst für Sie noch nützlicher zu gestalten. Cookies können permanent sein oder pro Sitzung abgerufen werden.

Wie die DGP Cookies nutzt 

Sobald Sie unsere Website besuchen, können die DGP und seine Drittanbieter auf verschiedene Arten auf Ihre technisch übermittelten Daten zugreifen. Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

  • zur Aktivierung bestimmter Webseiten-Funktionen
  • zur Bereitstellung analytischer Auswertungen
  • zur Speicherung Ihrer Präferenzen und individuellen Personalisierung des Seiteninhalts
  • zur Aufwertung der Benutzererfahrung
  • zu Werbezwecken, einschließlich der Darstellung verhaltensbezogener Werbeanzeigen
  • zum Teilen in sozialen Netzwerken

Die DGP verwendet sowohl Sitzungs-, als auch permanente Cookies für den Dienst und dabei verschiedene Arten von Cookies, um ihn ausführen zu können:

  • Permanente Cookies

Die permanenten Cookies werden in Einzelfällen genutzt, um Benutzer zu identifizieren und einen Missbrauch der Benutzerkonten zu verhindern.

  • Cookies von Drittanbietern

Zusätzlich zu seinen eigenen Cookies greift die DGP unter Umständen auf Cookies von Drittanbietern zurück, um beispielsweise Auswertungen zur Nutzung des Services zu erhalten oder Werbung zu schalten und durch den Service zu liefern.

Was sind Ihre Wahlmöglichkeiten bei Cookies? 

Möchten Sie selbst mithilfe Ihres Webbrowsers Cookies löschen oder der Verwendung widersprechen, besuchen Sie bitte eine der folgenden Hilfeseiten:

  • Für Internet Explorer™: https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
  • Für Safari™: https://support.apple.com/en-us/HT201265
  • Für Chrome™: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=en
  • Für Firefox™: https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored
  • Für Opera™: http://help.opera.com/Windows/10.20/en/cookies.html

Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen der Website gegebenenfalls nur eingeschränkt funktionieren, sofern Sie Cookies löschen oder ihren Einsatz verweigern. Möglicherweise können Sie Ihre Einstellungen nicht speichern oder erhalten eine fehlerhafte Darstellung unserer Seiten.

Wo finden Sie weitere Informationen zu Cookies? 

Wünschen Sie, dass keine Informationen durch die Verwendung von Cookies gesammelt werden, finden Sie in den meisten Browsern ein einfaches Verfahren zum Ablehnen der Nutzung von Cookies. Weitere detaillierte Informationen über Cookies und anschließende Webseiten von Drittanbietern erhalten Sie unter:

AllAboutCookies: http://www.allaboutcookies.org/
Netzwerkwerbeinitiative: http://www.networkadvertising.org/

Registrierung auf dieser Webseite

Sie können sich als Teilnehmer an der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie auf unserer Webseite registrieren.  Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen, etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen, nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Unsere aktuellen Kontaktdaten sind im Impressum hinterlegt. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Webseite registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten im Rahmen von Rechtsverhältnissen

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses mit uns erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen.

Die erhobenen Daten werden nach Beendigung der Vertragsbeziehung gelöscht, nicht jedoch vor Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

  1. Drittmodule und Analysetools

Google Analytics 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019