Information in English | 4.–6. Juni 2020, Berlin

Abstracteinreichung

+++Abstracteinreichung läuft+++

Das Abstractportal ist geöffnet!
Sie sind herzlich eingeladen, mit einem Abstract aktiv zum Programm der 104. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie beizutragen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre neuesten Forschungsergebnisse einem breiten Publikum vorzustellen.

Wichtige Termine

2020/01/10 23:59:59

Ende der Abstracteinreichung
10. Januar 2020

01.

Thema auswählen

Wählen Sie ein Thema aus den vorgegebenen Kategorien aus, das den Inhalt Ihres Abstracts am besten beschreibt.

02.

Hinweise lesen

Bitte lesen Sie die Hinweise zur Abfassung von Abstracts sorgfältig durch.

03.

Abstract einreichen

Reichen Sie Ihr Abstract bis zum 10. Januar 2020 ein.

Bitte beachten Sie, dass die Einreichung eines Abstracts nicht bedeutet, dass Sie für die Jahrestagung angemeldet sind. Mindestens der präsentierende Autor muss zur DGP 2020 angemeldet sein. zur Anmeldung

  • Vortrag
  • Poster

Die Abstracts werden vom wissenschaftlichen Ausschuss überprüft und ausgewählt. Die Autoren werden im Frühjahr 2020 per E-Mail benachrichtigt.

Falls Sie Ihren Abstract noch nicht vollständig eingereicht haben (als Entwurf gespeichert), können Sie jederzeit Änderungen vornehmen.

Auch auf der DGP-Jahrestagung 2020 werden wieder Preise für die besten Poster und die besten Promotionen vergeben. Die Preise werden während der Abschlussveranstaltung am Samstag verliehen. Weitere Informationen: https://www.pathologie-dgp.de/nachwuchs/preise-und-ausschreibungen-der-dgp/

Bewerber/innen für den Rudolf-Virchow-Preis der DGP 2020 reichen Ihre Arbeiten bitte bis zum 31. Dezember 2019 direkt bei der DGP-Geschäftsstelle ein: geschaeftsstelle@pathologie-dgp.de
www.pathologie-dgp.de/die-dgp/rudolf-virchow-stiftung/

Die DGP vergibt 2020 außerdem wieder zusammen mit Novartis Oncology den renommierten Novartis-Preis der DGP. Bewerber/innen reichen ihre Arbeiten bitte bis zum 31. März 2020 ebenfalls direkt bei der DGP-Geschäftsstelle ein: geschaeftsstelle@pathologie-dgp.de

Information for speakers